Einzeltherapie - Mag. pth. Sabine Prim BA.pth. Psychotherapie

Mag. pth. Sabine Prim, BA.pth.
Psychotherapeutin
Systemische Familientherapie
Direkt zum Seiteninhalt
Einzeltherapie
In einem Klima der Offenheit, des Vertrauens und des Verständnisses unterstütze ich Sie in seelischen Konflikt- und Krisensituationen sowie bei psychosomatischen Beschwerden.

Die Einzeltherapie ermöglicht das ruhige und konzentrierte Arbeiten an eigenen Veränderungen. Sie haben Raum für sich selbst und das, was Ihnen wichtig ist. Ideen können durchdacht, ausprobiert und auch wieder verworfen werden, Schamvolles und Intimes kann leichter ausgesprochen werden. Besonders wichtig sind mir daher die Herstellung eines guten therapeutischen Kontakts sowie einer Balance aus Offenheit und Abgrenzung.

Zentrales Thema in der Einzeltherapie ist meist das eigene Selbstbild, das Selbstwertgefühl bzw. Ihre eigene Identität als Frau, als Mann, als Mensch mit dem Ziel, sich selbst mehr anzunehmen, zu mögen und zu stärken um davon ausgehend in unterschiedlichen Kontexten anders als bisher wahrzunehmen, zu fühlen, zu sprechen und handeln zu können.

Systemische Therapie beschäftigt sich immer mit Beziehungen – mit Ihren Beziehungen zu Ihrem sozialen Umfeld, zu Ihrer Herkunftsfamilie, zu sich selbst, zum „Problem“ sowie zu Ihren Vorstellungen und Sichtweisen. Der Aktivierung Ihrer Kompetenzen und Fertigkeiten, Ihrer Interessen und Werthaltungen sowie ihrer motivationalen Bereitschaft wird viel Platz eingeräumt, damit es Ihnen erleichtert wird, Ihr positives Potenzial zur Erreichung von Wünschen und Zielen und zur Befriedigung Ihrer Bedürfnisse zu nutzen.

Durch unterschiedliche Methoden auf Wahrnehmungs- Verhaltens- und Interpretationsebene unterstütze ich Sie bei der Entwicklung einer „Multiperspektivität“, die Sie in die Lage versetzt, an Veränderungen zu arbeiten, neue Sichtweisen zu gewinnen und Ihren Handlungsspielraum zu erweitern.
Mag. pth. Sabine Prim, BA.pth.
V. 03.12.2019
T: +43 650 453 23 23
Zurück zum Seiteninhalt