Psychotherapie - Mag. pth. Sabine Prim BA.pth. Psychotherapie

Mag. pth. Sabine Prim, BA.pth.
Psychotherapeutin
Systemische Familientherapie
Direkt zum Seiteninhalt
Sabine Prim
Homepage von Mag. pth. Sabine Prim, BA.pth.

Was ist Psychotherapie?
Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren für die Behandlung von psychischen, psychosozialen oder psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen. Sie besteht gleichberechtigt neben anderen Heilverfahren, wie z.B. der medizinisch-biologischen Behandlung durch Fachärzte/-innen für Psychiatrie (und Neurologie) oder der klinisch-psychologischen Behandlung durch Psycholog/-innen. Durch die psychotherapeutische Behandlung soll die Gesundheit, die Arbeitsfähigkeit und die Fähigkeit, für lebenswichtige persönliche Bedürfnisse zu sorgen, nach Möglichkeit wiederhergestellt, gefestigt oder gebessert werden.

Wie und wodurch wirkt Psychotherapie?
Psychotherapie kann kurativ (heilend), palliativ (lindernd), präventiv (vorbeugend), sowie gesundheitsfördernd und persönlichkeitsentwickelnd wirken. Wissenschaftlich belegte Wirkfaktoren sind die therapeutische Beziehung, Empathie (einfühlendes Verstehen) sowie die emotionale Annahme und Stütze durch den Psychotherapeuten/die Psychotherapeutin.

Was passiert bei einer Psychotherapie?
Psychotherapie ist eine Auseinandersetzung mit sich selbst. Ihr Wunsch, etwas zu verändern und Ihre Bereitschaft, sich mit Ihren Gefühlen, Ihren Erlebnissen, Ihren Erwartungen und Wertvorstellungen zu beschäftigen, initiieren therapeutisch begleitete Selbstreflexionsprozesse.

Verschwiegenheitspflicht
Als Psychotherapeutin unterliege ich einer gesetzlich verankerten absoluten Verschwiegenheitspflicht (auch gegenüber Behörden), die dem Schutz der für das Gelingen der Psychotherapie unabdingbaren Vertrauensbeziehung zwischen Klient/in und Psychotherapeut/in dient (§ 15 PthG). Wenn Sie möchten, können Sie auch gerne anonym bleiben.

Mag. pth. Sabine Prim, BA.pth.
V. 18.06.2019
T: +43 650 453 23 23
Zurück zum Seiteninhalt